Impfung gegen Corona

1000. Corona-Impfung – „Impfung Reloaded“

Am 20.5.2021 hatten wir die Ehre, die 1000. Corona-Impfung in der Praxis durchzuführen. Es gab ein Foto fürs Familienalbum und ein Stück Kuchen für den glücklichen Impfling. Zudem haben wir mit den Zweitimpfungen begonnen.

Ab dem 25. Mai 2021 wird in Hessen die Priosirierung für die Corona-Impfung aufgehoben. Das bedeutet, dass alle geimpft werden können, die das wollen. Zudem haben wir die Beschränkung auf Bestandspatienten aufgehoben. Wir vergeben weiterhin die Termine AUSSCHLIESSLICH ONLINE.

Zu beachten sind bei der Impfstoffauswahl lediglich die Altersgrenzen für die Impfstoffe und zusätzliche Empfehlungen des RKI:

Der Impfstoff Comirnaty von BioNTech ist derzeit noch zugelassen ab 16 Jahren, eine Zulassung ab 12 Jahren wird bald erwartet.

Die Impfstoffe Vaxzevria von AstraZeneca und der Corona-Impfstoff von Johnson&Johnson sind ab 18 Jahren zugelassen, aber vom RKI empfohlen für Menschen ab 60 Jahren. Die Impfstoffe können dennoch nach individueller Risiko-Nutzen-Abwägung und mit Einverständnis der Patienten auch unter 60 Jahren eingesetzt werden. Dabei ist ein geringfügig erhöhtes Risiko für sehr seltene Blutgerinnsel im Gehirn einzugehen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Corona-Sonderseite.

Mit der Anmeldung für einen der Impfstoffe erklären Sie, dass Sie die Aufklärung heruntergeladen, gelesen und verstanden haben und bereit sind, mit dem ausgewählten Impfstoff geimpft zu werden. Dies bestätigen Sie uns vor der Impfung noch einmal durch Ihre Unterschrift auf der Einverständniserklärung, die Sie bitte ebenfalls zuvor herunterladen, ausfüllen und zur Impfung mitbringen.


-- Download dieser Seite als PDF --