Dr. med. Ulrike Oppermann

Dr. med. Ulrike Oppermann

Dr. Ulrike Oppermann studierte an der Johann-Wolfgang-von-Goethe Universität in Frankfurt und der Ludwig-Maximilians-Universität in München (1988-1994).

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin war sie am Kreiskrankenhaus Fürstenfeldbruck (Innere, 1995), an der Arabella Klinik in München (Chirurgie, 1996) sowie in einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Hanau (bis 2006) tätig.
In dieser Zeit promovierte sie auf dem Gebiet der Neuroanatomie (1999).

2007 wechselte sie als Fachärztin nach Gelnhausen an das MVZ der Main-Kinzig-Kliniken. Anschließend war sie bis 2013 in einer großen allgemeinmedizinischen Praxis in Hanau tätig.

Neben der Allgemeinmedizin liegen Schwerpunkte ihrer Tätigkeit in der Ultraschalldiagnostik, in der psychosomatischen Grundversorgung und außerdem in der Diagnostik und Therapie nach der Traditionell chinesischen Medizin (TCM), insbesondere Akupunktur (B-Diplom).

Frau Dr. Oppermann lebt in Mühlheim, ist verheiratet und hat drei Kinder.


-- Download dieser Seite als PDF --