Dr. med. Nico Vondung

Dr. Nico Vondung

Lebenslauf

  • Jahrgang 1978, geboren und aufgewachsen in Oberhausen Rhld.
  • Medizinstudium 1998-2005 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Approbation 2005
  • Promotion „magna cum laude“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im April 2008 zum Thema „Einfluss von diagnostischer Vakuumbiopsie versus primärer Operation bei Patientinnen mit Verdacht auf Brustkrebs“ bei Frau Prof. Dr. S.-H. Heywang-Köbrunner
    (Dissertation im Archiv der Deutschen Nationalbibliothek: http://d-nb.info/994636296/34)
  • Praxisniederlassung am 1. April 2011 in der Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Inge Weber
  • Akkreditierung als „Akademische Forschungspraxis der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)“ am 1.4.2015
  • Ordentliches Mitglied des Prüfungsausschusses der Landesärztekammer Hessen für die Abschlussprüfung von Medizinischen Fachangestellten 2017-2021 (Ehrenamt)
  • Moderation des Interdisziplinären Qualitätszirkels Mühlheimer Ärzte ab Juni 2017
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst für das Polizeipräsidium Südosthessen ab Mai 2018
  • Dr. Vondung lebt in Mühlheim, ist verheiratet und hat drei Kinder

Qualifikationen

  • Facharzt für Allgemeinmedizin im August 2010, Facharztausbildung im Krankenhaus Elisabethenstift Darmstadt, Klinik für Innere Medizin und Schlaflabor, und Hausarztpraxis von Dr. Erwin Berg in Mühlheim am Main
  • BUB-Qualifikation „Diagnostik schlafbezogener Atemstörungen“ am Pfalzklinikum Landau (DGSM-Curriculum)
  • Sonographie Abdomen, Retroperitoneum und Schilddrüse am Städt. Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau (DEGUM-Curriculum)
  • Psychosomatische Grundversorgung (Akademie der Landesärztekammer Hessen)
  • Gesundheitsförderung und Prävention (Bundesärztekammer)
  • Reise- und Tropenmedizin (CRM)
  • Hautkrebsscreening (KV Hessen)
  • Weiterbildungsermächtigung Allgemeinmedizin ab Januar 2014 (Landesärztekammer Hessen)
  • Leistungen zur medizinischen Rehabilitation 2015 (Landesärztekammer Hessen)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (DEGAM)
  • Deutscher Hausärzteverband
  • Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP – Die Skeptiker)
  • Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V.
  • Verein zur Förderung der Allgemeinmedizin in Frankfurt am Main e.V.
  • foodwatch e.V.

COIs (Conflicts of Interest, Interessenkonflikte)

Es bestehen keine Interessenskonflikte.

Selbständigkeit seit 2011. Dr. Vondung hält keine Geschäftsanteile oder Aktien mit Beteiligung von Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Er hat kein Eigentümerinteresse an Arzneimitteln/Medizinprodukten (z. B. Patent, Urheberrecht, Verkaufslizenz).

Dr. Vondung versichert, ab dem Jahr 2016 kein Geld oder geldwerte Vorteile für Vorträge oder Fortbildungen von Pharmafirmen erhalten zu haben, die im Sinne des FSA-Transparenzkodexes hätten gemeldet werden müssen.

Dr. Vondung versichert außerdem, ab dem Jahr der Niederlassung 2011 kein Honorar für die Durchführung von Anwendungs­beobachtungen erhalten zu haben.

Link zu Dr. Vondungs Eintrag in der Transparenzdatenbank der Correctiv gGmbH

Die Praxis Dr. Vondung empfängt keine Außendienstmitarbeiter der pharmazeutischen Industrie („Pharmavertreter“). Es werden keine Anwendungsbeobachtungen durchgeführt.

Experteninterviews

Sporadisch nimmt Dr. Vondung an Experteninterviews teil. Um hier Interessenkonflikte zu vermeiden, werden die Honorare in voller Höhe an einen gemeinnützigen Zweck gespendet, vorzugsweise an Projekte, die sich der Förderung der Transparenz verschrieben haben.

Übersicht der Experteninterviews
Jahr Firma Honorar Empfänger der Spende
2018 Dr. Ausbüttel & Co. GmbH – DRACO 100 EUR abgeordnetenwatch

-- Download dieser Seite als PDF --